Willkommen auf der Internetseite meiner Praxis für Osteopathie und Naturheilkunde !

Als Heilpraktiker und Physiotherapeut habe ich berufsbegleitend eine 7-jährige osteopathische Ausbildung durchlaufen und anschließend neben meiner Praxistätigkeit als Dozent an einer Osteopathieschule gearbeitet.

Für diese Schule, sowie einen der größten osteopathischen Verbände, war ich berufspolitisch als Schulleitervertreter und Beauftragter für internationale Berufspolitik im Einsatz. 

2004 habe ich in Alzenau-Hörstein meine Praxis für Osteopathie eröffnet und im Laufe der Jahre mit meinem Team bereichert. Wir sind alle Heilpraktiker und haben mehrjährige osteopathische Weiterbildungen nach Standards der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO) durchlaufen.

Wir behandeln Erwachsene, Kleinkinder und Babys.

Im Sommer 2017 erfolgte der Praxisumzug ins Zentrum von Alzenau

 

Mehr Informationen, auch zu unserem Therapiespektrum, finden Sie auf den weiterführenden Seiten. 

 

Ihr Mathias Hartlep

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation und Ausgangsbeschränkung

Stand: 31.3.2020

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Aus diesem Grund haben wir auch während der verhängten Ausgangsbeschränkung weiter geöffnet und sind gerne für Sie da. Auch oder gerade jetzt gibt es genügend Möglichkeiten, wie wir Sie gesundheitlich unterstützen können, sei es mittels Naturheilkunde, Osteopathie, Coaching oder REVT. Uns als Heilpraktikern ist die Berufsausübung weiterhin erlaubt.

 

Damit Sie auf dem Weg zu uns im Falle eine behördlichen Kontrolle nachweisen können, dass Sie einen Termin bei uns haben, enthalten unsere Terminbestätigungen per E-mail einen Bestätigungslink und einen QR-Code, mit dem die Buchung des Termins überprüft werden kann.

Wir haben die Hygienemaßnahmen in der Praxis nochmals verstärkt, bitten aber auch um Ihre Mithilfe (siehe Aushang). Wir bemühen uns sehr diese Praxis virenfrei zu halten, können dafür aber leider keine Garantie geben.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir als Heilpraktiker nach §6 Abs. 1 Satz 1 des Infektionsschutzgesetzes dazu verpflichtet sind, begründete Verdachtsfälle auf eine Corona-Infektion an das Gesundheitsamt zu melden. Außerdem besteht für uns in solchen Fällen ein Behandlungsverbot.

 

Bitte betreten Sie in folgenden Fällen die Praxis nicht, sondern sagen per email (info@praxis-hartlep.de) oder telefonisch (06023-5070017) Ihren Termin ab:

 

  1. Sie hatten in den letzten 14 Tagen zu einer mit dem Corona-Virus infizierten Person

  2. Sie haben sich in den letzten 14 Tagen in einem vom Robert-Koch-Institut (www.rki.de) ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten

             Stand 31.3.2020: Kreis Heinsberg (Deutschland), Ägypten, Frankreich, Iran, Italien, Österreich, Schweiz (Tessin, Waadt, Genf), Spanien, Südkorea (Daegue, Provinz                                                   Gyeongsangbuk-do, USA (Kalifornien, Washington, New York, New Jersey)

  3.  Sie leiden unter Fieber, Gliederschmerzen, Husten oder Kurzatmigkeit

Ihr Team der Praxis Hartlep, Alzenau

Mathias Hartlep  Kaiser-Ruprecht-Straße 7  63755 Alzenau  06023-5070017 info@praxis-hartlep.de